Am Sonntag, den 8. Oktober, traf sich noch einmal die Jugend zu einem letzten offiziellen Termin in dieser Tennis-Saison - zum Eltern-Kind Turnier. Hier können Eltern einmal in den Sport ihrer Kinder reinschnuppern oder vergessene Talente wieder aufleben lassen. Damit alle Kinder mitspielen können, gibt es aber auch jede Menge Ersatz-Eltern, Omas und Opas oder Ersatz-Geschwister, die plötzlich erziehungsberechtigt sind. Kurzum - alle, auch die Kleinsten, kommen zum Einsatz und finden den passenden Doppelpartner.
Das Wetter gab sein Bestes, was soviel heißen soll, das es zumindest (fast) nicht geregnet hat. Etwas kühl war es teilweise, was zu drei leichten Verletzungen führte. Betroffen waren ein Vater, eine Mutter und eine plötzlich erziehungsberechtigte Ersatz-Schwester. Susanne. Lea. Gute Besserung - mir geht es schon wieder ganz gut.
Am Ende gab es eine kleine Siegerehrung, wobei die Platzierungen nicht wichtig waren. Aber es gab Preise für alle.

Vielen Dank an Andrea Largé-Mayer für die Organisation dieses Turniers.
Toller Tag und ein grosser Spass für alle Teilnehmer.

Für die Clubmeisterschaften der Jugend waren auch in diesem Jahr wieder zwei Wochenenden im September vorgesehen. Aber wie immer werden viele Spiele schon in den Sommerferien ausgetragen. Sonst wäre das bei den einzelnen Disziplinen, bei denen Jeder gegen Jeden spielt, nicht zu bewerkstelligen.
Und da auch unter der Woche zwischen den beiden Wochenenden fleißig gespielt wurde, konnte der Abschlusstag rein für Doppelkonkurenzen genutzt werden. Da hier teilweise Jungs und Mädels in einer Disziplin antreten ist das dann vielleicht nicht mehr ganz so ernsthaft wie im Einzel. Aber es wird trotzdem um jeden Punkt gekämpft und alle Beteiligten hatten sichtlich ihren Spass.  

Am 03.10.2017 findet unser Saison-Abschluss Turnier statt. Gespielt wird wie immer im Mixed-Modus mit ständig wechselnden Partner. Beginnen werden wir den Tag wieder mit einem Weißwurst-Essen, das uns genug Energie für einige Stunden Tennis geben wird. Am Abend werden wir à la Carte bei unserem Wirt Milizano No. 1 essen, der uns unsere Essenwünsche unter der Tennis-Pergula servieren wird. Tragt Eure Essenswünsche biite rechtzeitig im Laufe des Tages in der ausliegenden Liste ein.

Beginn ist um 11 Uhr.

Teilnehmer tragen sich bitte in der Liste ein, die in der Tennishütte ausgehängt ist.

 

Saison-Abschluss Turnier 2017  

Die Mannschaftsspiele der Tennissaison 2017 sind mittlerweile beendet. Da wird es Zeit, sich die Ergebnisse einmal anzuschauen.

Im Grossen und Ganzen haben sich unsere Teams ganz gut geschlagen. Zumindest konnten fast alle Punkten - bis auf die Herren-Mannschaft. Die Herren steigen leider in die 1. Kreisliga ab.

Deutlich besser machten das die Mannschaften der Damen 40 und der Junioren U16 1. Beide erreichten den zweiten Platz in ihrer Gruppe.

 

Herren - Tabellenletzter (0:12 Punkte)

Herren 65 - Tabellenplatz 4 von 7 (4:8 Punkte)

Herren 70 - Tabellenplatz 5 von 8 (5:9 Punkte)

Damen - Tabellenplatz 6 von 8 (4:10 Punkte)

Damen 40 - Tabellenzweiter (6:4 Punkte)

Junioren U18 - Tabellenletzter (3:7 Punkte)

Junioren U16 1 - Tabellenzweiter (10:4 Punkte)

Junioren U16 2 - Tabellenplatz 5 von 7 (3:9 Punkte)

Junioren U12 - Tabellenvorletzter (2:10 Punkte)

Juniorinnen U16 - Tabellenvorletzter (3:7 Punkte)

Juniorinnen U18 - Tabellenplatz 6 von 9 (7:9 Punkte)

 

 

Nachdem wir unser Pfingstturnier zu einem Frühjahrsturnier am Ende der Pfingstferien geändert haben, nimmt die Beteiligung am Turnier doch tatsächlich zu.

Bei super tollem Kaiserwetter haben insgesamt 27 Spieler und Spielerinnen am Turnier teilgenommen. Dank unserem Nachbarverein Badenia Feudenheim konnten wir auf 5, teilweise sogar auf 6 Plätzen spielen.

Alles in Allem standen alle Teilnehmer über 5 Stunden auf dem Platz. Keine schlechte Leistung, egal wie die Platzierung ausfiel. Hier gilt bei uns wie immer - Der Letzte hat die größte Auswahl bei den Preisen.

Im Anschluß an das Turnier gab es wieder Steak und Wurst ... und Zwiebeln und Pepperoni vom Grill. Die Getränke an diesem Tag wurden gestiftet von der Seniorenkasse und von Herrn und Frau Diener.

Wie so oft ein ganz toller Tennistag für Jedermann.